Meine Behandlungsgrundsätze:

Alle Behandlungsvorschläge werden unter der Prämisse geplant, so schonend wie möglich ein Behandlungsziel zu erreichen.
Beispiele: Veneers statt Kronen im Frontzahnbereich, konservative Zahnfleischbehandlung statt chirurgischer Intervention, etc.

Alle vorgesehenen Behandlungen werden unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf den gesamten Organismus ausgeführt. Mögliche Folgen einer Behandlung werden vor Beginn erläutert.

Besondere Beachtung finden die eingesetzten Materialien.
Beispiele: Möglichst metallfreie Restaurationen, keine Lötungen bei Metallverbindungen, möglichst wenige Materialkombinationen.

Alle Behandlungen werden selbstverständlich mit sterilen Instrumenten durchgeführt. Auch die Hand- und Winkelstücke sind steril. Die Effizienz der Sterilisation wird regelmäßig überprüft.

Alle Behandlungen werden nach einer sorgfältigen Planung vorgenommen. Die erforderlichen Behandlungszeiten sind ausreichend bemessen. Ein Wechsel zwischen verschiedenen Behandlungsstühlen findet in der Regel nicht statt.